Siebenspiel - Bande Dessinée Suisses - Pidi und Norf

Pidi

Pidi Zumstein hat die Siebenspiel-Figuren während eines Aufenthalts in der Cité Internationale des Arts in Paris entwickelt. Sie sind Teil seiner Skizzenbücher, die ein ganzes Regal füllen.
Nach der Lehre als Eisenhändler, der Ausbildung an der Schule für Gestaltung Basel und dem Abschluss BFA Bachelor of Fine Arts an der School of the Art Institute in Chicago USA unterrichtete er Bildnerisches Gestalten am Gymnasium Liestal und war Mitbegründer der Galerie So Gung in Basel. In den Siebenspiel-Comics finden seine Leidenschaft für skurile Figuren und Situationen mit seiner ausgeprägten visuellen Erzählkunst zusammen.
Pidi Zumstein lebt und arbeitet in Basel.

Mitglied der Swiss Comics Art Association SCAA

Norf

Marc Véron, Nom de Plume: Norf, ist von Kindheit her ein buch- und textaffiner Mensch. Frühe Fotos zeigen ihn beim Lesen von Comics, die in den 60er Jahren als Schund galten.
Nach einem Phil-I-Studium an der Uni Zürich hat er als Journalist und später Informatiker tausende von Text- und Code-Zeilen geschrieben - und dabei nie seine Leidenschaft für das eigentliche Erzählen und den kreativen Umgang mit Worten verloren. In der Co-Autorschaft ab Band 2 von Pidis Siebenspiel-Reihe erkundet er neue Wege des gemeinsamen visuellen Erzählens.
Marc Véron lebt und arbeitet in Allschwil bei Basel.

Die Website von Norf: www.norf.ch

Mitglied der Swiss Comics Art Association SCAA